Artikel


Das Spiel mit der Angst beenden

Das heutige Thema soll die Angst sein. Ich möchte noch einmal in Kürze wichtige Dinge zusammenfassen und Dir zeigen, wie Du mit Angst umgehen kannst. 

 

Vorweg: Es gibt nur zwei zentrale Kräfte im Leben: Angst und Liebe. 

Über Schuldgefühle

Jede/r von Euch kennt das Gefühl sich schuldig zu fühlen. Es beginnt mit Eurer Geburt, wenn Ihr in Euren Körper eintretet und Euch an das kollektive Bewusstsein der Menschheit anzapft. Das passiert automatisch. Das kollektive Bewusstsein speist sich aus vielen, nicht dienlichen Annahmen.

Wie unsere zukünftigen Liebesbeziehungen aussehen

In den Beziehungen von morgen haben sämtliche Erwartungen, die stets auf ein Ziel hinauslaufen – der Partner möge einen glücklich machen, dem eigenen Leben einen Sinn geben – keinen Platz mehr.
In den Liebesbeziehungen von morgen betrachten sich beide Partner als jeweils eigenes, vollkommenes Wesen.

Durch den Sturm gehen

Für viele von Euch sind es oftmals mehr als turbulente Zeiten. Alte Traumata lösen sich und das so schnell, dass viele von Euch regelrecht in die Horizontale gezwungen werden.  Ihr habt die Nase gestrichen voll und fragt Euch, wie lange noch und was muss ich denn noch alles durchstehen?

Glaubenssätze auflösen

Die meisten von Euch wissen bereits, dass die eigene Realität maßgeblich durch Glaubenssätze bestimmt wird. Es sind Glaubenssätze, also Denkkonstrukte die Ihr über Euch selbst, das Leben, Beziehungen, Gesundheit, Alter etc. habt.




Es geht nicht ums Gutsein, sondern ums Sein

Es geht im Leben nicht darum gut zu sein. Dies ist ein Trugschluss, der uns schon im frühsten Kindesalter beigebracht wurde und unser Leben auch als Erwachsene in jeglicher Hinsicht bestimmt und erschwert. Wir streben ständig danach einem bestimmten Idealbild zu entsprechen. 


Ausserirdische

Jeder, jede, die sich hier auf diesem Planeten inkarniert hat, hat seinen, ihren Ursprung aus den unterschiedlichsten Sternsystemen. Die Erde gleicht einer Ansammlung verschiedenster Rassen. Am Ende sind wir alle wegen unserer spirituellen Entwicklung hier. 


Der Pionier

Der Pionier ist jemand, der aufgrund seiner besonderen Qualitäten dazu auserwählt wurde, alte Glaubensstrukturen zu sprengen und neue Wege für das Kollektiv zu eben. 


Die Sicherheit ist in Dir

In Zeiten wie diesen, wo sich so vieles im Außen verändert und damit auch alte Sicherheiten wegfallen, könnte man sich manchmal verzweifelt fragen: Wie finde ich Sicherheit in einer Welt, die nicht mehr sicher scheint? 
Das Schöne ist, dass nun die Illusion wegfällt, denn in Wirklichkeit war nie etwas sicher.

In diesem Leben vollendest Du alles

Die Seele eines Menschen möchte im Verlauf ihrer etlichen Leben alle möglichen emotionalen Erfahrungen machen. Für uns ist es aus menschlicher Perspektive oft nicht nachvollziehbar, da manche Erfahrungen für uns einfach nur schrecklich oder nicht nachvollziehbar erscheinen. 

Die Kontrolle aufgeben

Wir alle sind sehr darauf bedacht, die Dinge in unserem Leben kontrollieren zu wollen. Das Paradoxon ist, dass je mehr Du versuchst etwas kontrollieren zu wollen, desto mehr wirst Du die Kontrolle verlieren. Zum einen ist die Kontrolle über die Dinge haben zu wollen der männlichen Energie zuzuschreiben. 


Berufliche Veränderungen wagen

Wenn Du Dich beruflich verändern möchtest, fragst Du Dich vermutlich vor allem: Wie gehe ich die Veränderung am besten an? Vielleicht bist Du schon längere Zeit dabei, Dich beruflich verändern zu wollen, hast einiges ausprobiert und scheinst irgendwie festzustecken.

Keine Angst vor Manipulation 

Wir leben in einer Zeit, die von Offenbarungen geprägt ist. Für viele scheint es, dass die Welt Kopf steht. Wem soll man noch glauben? Werden wir alle gezielt manipuliert? 

Ich möchte hier Licht ins Dunkel bringen und Dich bestärken.

Du brauchst Dich nicht fürchten

Ich möchte heute über den Umgang mit aktuellen Gefahren und negativen Nachrichten schreiben. 5G, Deutschland am Untergehen, gefährliche Sonneneinstrahlung … Erinnere Dich, dass Du kein machtloses, schwaches Wesen bist.

Die eigene Wahrheit leben

Wer will Dir sagen, wie Du zu leben hast? Die Gesellschaft, Deine Eltern, Dein Umfeld, die Alten, die spirituellen Lehrer, Heiler oder die sogenannten Weisen? Es gibt keine Wesenheit, die Dir sagen kann, wie Du zu leben hast. 


Die Lüge

Du bist aufgewachsen mit einer Lüge. Eine Lüge, die Dich Dein Leben lang in Ketten hält, Dich klein und unwürdig fühlen lässt, getrennt von allem und Dir suggeriert, dass das Leben ein Kampf ist.

Die zwei Kräfte im Leben

Es gibt im Grunde nur zwei Dinge, auf die alles hier im Leben basiert: Liebe und Angst. Wir handeln entweder aus der Liebe oder der Angst heraus. 


Die Reise nach Hause

Wir leben in einer Zeit, in der wir im Außen und auch im Inneren als Menschen große Veränderungen erfahren. Wir stehen am Beginn eines neuen Zeitalters, manche nennen es das Wassermannzeitalter, manche das Goldene Zeitalter.